Auf nach Lübeck!

25 Punkte beim Landeswettbewerb

Jonathan Hartwig, Hannes Klemme, Michael Kohler, Aaron Lorenz und Ensar Yasin Türk haben sich in Meckenbeuren mit voller Punktzahl für den Bundeswettbewerb “Jugend musiziert” qualifiziert.Die Teilnahme an den Jugend musiziert-Wettbewerben ist ein fester Bestandteil vieler unserer jüngeren Mitglieder. In diesem Jahr stand nach zwei Jahren Pause im Schlagzeug wieder die Ensemblewertung an. Diesmal mit am Start, fünf Spieler unseres Jugendensembles: Jonathan Hartwig, Hannes Klemme, Michael Kohler, Aaron Lorenz und Ensar Yasin Türk.

Bereits im Januar fand der Regionalwettbewerb in Böblingen statt. 25 von 25 möglichen Punkten hieß hier das Ergebnis. Dieses Kunststück haben unsere Jungs nun dieses Wochenende auch beim Landeswettbewerb in Meckenbeuren wiederholt. Wir freuen uns riesig für unsere Nachwuchsmusiker, sind mächtig stolz auf sie und werden ihnen natürlich beim Bundeswettbewerb in Lübeck ganz fest die Daumen drücken. Die lange Fahrt durch die Bundesrepublik steht dann zwischen dem 17. und 24. Mai an.

Wem die Reise nach Lübeck zu weit ist und wer es kaum erwarten können, das preisgekrönte Programm unserer Preisträger selbst zu hören, der muss sich keine Sorgen machen! Natürlich wird auch unser phänomenales Percussionquintett bei unserem Jahreskonzert am neunten Mai in der Herrenberger Stadthalle sein Programm zum Besten geben. Wir freuen uns schon darauf!